09.06.2006

Die Fussballweltmeisterschaft mit SWR2

Grandios. Gestern abend wurde darüber debattiert, was das Phänomen Fussball ausmacht. Im großen und ganzen: Mit Fussball recht wenig. Zwischenzeitlich wurde ein Vergleich zwischen der Ablehnung des Heinepreises von Handke und der T-Frage zwischen Kahn und Lehmann gezogen.
Und vorhin eine kritische Betrachtung von Fussballgesängen.

Sowas muss man unterhaltsam finden.

Und später 2:0

Keine Kommentare: