27.01.2007

Pic Erfahrungsbericht Pokerturnier

Letztens Freitags gabs ein betriebsinternes Pokerturnier, ich wurde als einer der Dealer ausgestellt, insgesamt waren es um etwa 33 Teilnehmer.
Anfangs war schnell klar, dass das Können der einzelnen Spieler (auch an meinem Tisch) breit gefächert war. Durch meine Online-Turniererfahrung wusste ich: Mit jemandem der kaum spielen kann lässt man sich zu Beginn auf keine Pötte ein die man nur erblöffen kann. So verlor ich anfangs auch kaum einen Pot, kam allerdings auch kaum in die Gänge was das Gewinnen anging. Die Blinds stiegen, die Mitspieler schieden aus, ich konnte den einen oder anderen Pot erspielen. Leider hatte ich recht schlechte Karten und spielte auch unter meinen Möglichkeiten. Nach etwa drei Stunden und einem halbierten Feld war ich leider schon Short Stack.
Die Stimmung an meinem Tisch war sehr gut, was sich auch nach zweimaligem Zusammenlegen mit anderen Tischen nicht änderte. Gegen halb zehn waren es nur noch zwei Tische, die Blinds waren bei 100/200 und ich kämpfte mit knapp 1000 Chips ums überleben.
Ein erster Lichtblick: QQ auf die Hand. Da ich ohnehin etwas tun musste war die Entscheidung klar: Preflop All-In, der von meinem Nebenspieler (sehr jung, aber ganz klar einer der besten Spieler am Tisch) gecallt wurde. Er hatte AK.
Glücklicherweise traf niemand eine weitere Karte, was meinen Stack zumindest wieder in einen Bereich brachte, der mir ein paar weitere Runden schenkte.
Der Final Table nahte schließlich, durch tightes Spiel, soviel wusste ich, würde ich ihn erreichen. Aber als hoffnugsloser Small Stack gegen die Chipleader zu spielen machte keinen Sinn. Ich wartete auf eine gute Hand.
Schließlich kam KJ, eine meiner besten Karten an diesem Abend. 1500 Chips in die Mitte geschoben, All-In. Ich wurde gecallt, mit AQ. Wir trafen beide nichts, ich beendeter als Elfter das Turnier.
Fazit: War ein sehr witziger Abend, ich hatte leider kein Kartenglück und spielte nicht mein bestes Poker. Nächstes mal schaut es besser aus.

mehr infos auf der offiziellen Turnierseite

Kommentare:

NB hat gesagt…

Gestern gabs im Schabernack in Weinheim ein Pokerturnier, bei dem man sich für ein größeres in BW qualifizieren konnte.

dan hat gesagt…

ja, habs mitbekommen. siehe heikos genialer post ;-) nächstes mal bin ich auch dabei

Z_rulez hat gesagt…

Jep war cool... Andi (war mit mir dort, kenn ich aus der Ranch) hat den Pott gewonnen...
Ich hatte leider kein Glück. denke aber dennoch ganz gut gespielt zu haben.

dan hat gesagt…

wie gesagt, ich glaub wenns wieder ist spiel ich da auch mal mit.