08.05.2007

Pic Neues Buch: The Quantum and the Lotus



Hab es gestern erst bekommen, aber das erste Kapitel macht Lust auf mehr. Ein buddhistischer Mönch (und ehemaliger Wissenschaftler) sowie ein Astrophysiker im Dialog über Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Gautamas Lehre und aktuellen Forschungsergebnissen.

[buch@amazon.de]

Kommentare:

Z_rulez hat gesagt…

lol wenn du das durchhast muss ich s haben.

Astrophysiker: " Das Universum besteht zu 90% aus dunkler Materie"

Mönch: " Sie blüht, die Dahlie"

dan hat gesagt…

Ha ha, ja. Richtig witzig sind dann Dialoge wie
"Buddha lehrte [kosmologischer Grundsatz]"
"Öhm, ja. Das wurde in einem Teilchenreaktor in den 80ern auch entdeckt"

Teilweise gibts Probleme Schnittmengen zu finden, da der Buddhismus ja einen materialistischen Realismus komplett ablehnt (womit zumindest Einstein noch Probleme hätte) aber seitdem sich auf subatomarer Ebene alles ein wenig schräg verhält ist selbiger auch bei Astrophysikern verpönt :-)

Ich werds bis nächste Woche fertig haben, bring ich dirs mit.