22.06.2007

Pic Pokersession 9/07 (15)

08/07 | 09/07 | 10/07

Diesmal wieder zu viert. Bereits zu Beginn gab es einige größere Pots, die Chips wanderten zu Beginn zu Heiko und mir. Holsch und Armin mussten je einmal nachkaufen. Während Armins Stack immer wieder ein wenig schwankte, schaffte Holsch, nach und nach mehr Chips vor sich zu versammeln, die erst gegen Ende wieder abnahmen. Ich verlor keine halbe Stunde vor Ende des recht kurzen Abends meinen kompletten Stack nach dem ich über weite Strecken im Plus lag und zockte direkt mit dem nachgekauften Stack. Heiko konnte seine Position als Chipleader auch bis zum Ende weiter ausbauen.
Besondere Ereignisse oder Hände blieben mir irgendwie nicht im Gedächtnis, ich war wohl doch ein wenig zu frustriert ;-) Und Bilder haben wir auch keine! Das muss nächstes mal wieder anders laufen :-)


Das Ergebnis:

Armin -100
Holsch 50
Heiko 895
Dan -845


Was zu einer neuen Spitzenposition in der aktuellen Tabelle führt:

1. (2.) Heiko 1630 [+895]
2. (1.) Daniel 1070 [-845]
3. (3.] Holsch 585 [+50]
4. (- ) Jose -1305 [-]
5. (4.) Armin -1488 (-100)

08/07 | 09/07 | 10/07

Kommentare:

Armin hat gesagt…

Ich hatte bei der letzten Session kaum gute Starthände, meistens so Kombinationen wie J4, T3. Wenn ich mal eine gute Starthand bekam, dann ging diese auf dem Flop baden. Also spielte ich sehr tight. Trotzdem war ein Nachkauf unvermeidlich. Die Händer wurden nicht besser, doch trotz Ante zahlte sich die tighte Spielweise aus und ich hatte nur -100, was angesichts der Ausgangssituatiom ok ist. Heiko spielte sehr gut und konstant und konnte seinen Stack schön ausbauen. Holger spielte eine zeitlang Heiko Style, was trotz Nachkaufs sehr erfolgreich war. Alles in allem war der Abend sehr unspektakulär, war ja auch der kürzeste Abend mit nur ca. 2,5 h Spielzeit. Beim nächsten Mal werden die Karten wieder neu gemischt.

Z_rulez hat gesagt…

Yo ich hab extrem gut gespielt am Donnerstag. Perfekte Mischung aus Dr, Michael Keiner und dem Devilfish.
Mein System das ich entwickelt hab greift auch so langsam, und ich muss nicht mehr soviel bei jeder Hand rechnen.
Mal sehn wies in der nächsten Session aussieht. ich geh mal davon aus, dass mich Dan bedingungslos attackiern wird um wieder an die Sonnenposition zu kommen.

dan hat gesagt…

Lustig wars ja, auch wenn mir fünf oder sechs Spieler ob des geringeren Glücksfaktors und der erhöhten Bedeutugn von Blinds und Position weit lieber wären ;-) Oder mal HORSE :-)
Jedenfalls werde ich nach meinen Turniererfolgen (online liefs auch weider gut) motiviert sein die Tabellenspitze zurückzuerobern