17.09.2007

Classic Sessions

Als Wartezeit auf unsre nächste gemeinsame Session hab ich mal wieder ein paar Sachen rausgekramt. Zuerst ein (imho) fulminanter Take auf Neils
Pic Throw your hatred down (06-04-25) schön mit Gesang von uns beiden, haufenweise Gitarren und Solo. Ein Jahr früher haben wir Heikos Pic Fire in Cairo (05-06-06) aufgenommen.
Zum Schluss einer unserer "Signature Songs": Pic Santa Ana (05-06-06) vom Boss.


16.09.2007

09.09.2007

Bioshock. Erste Schritte

Nach allerlei Buzz, zwei gelesenen Reviews und der
Erkenntnis, dass Bioshock so eine Art Quasi-Nachfolger
zu System Shock (ja, System Shock!!) ist, hab ich mir
mal das Demo zu Bioshock gezogen. Ich muss sagen, die
Grafik ist mehr als gelungen, wenn auch unser Laptop
mit seiner GF7600Go böse rödeln muss.
Das Video hier liefert einen Einblick wie das ganze
auf einer DirectX-10-fähigen Karte ausschauen kann.
Viel besser gehts derzeit glaub ich nicht:



07.09.2007

Pic Spieleklassiker: Lands of Lore (PC, 1993)

Ja, es war eines dieser großen Jahre. Lands of Lore war sicher nicht das beste Rollenspiel dass es zum damaligen Zeitpunkt gab, aber genauso wie die Eye of the Beholder- und Kyrandia-Titel oder die Commandand-Conquer-Reihe hatte Westwood viel an der Athmosphäre geschraubt, mit einem für damalige Verhältnisse beeindruckenden Ergebnis. Besonders die satten Farben und die kleinen Effektspielereien gefielen. Story und Gameplay waren ok, aber kein Ultima oder Wizardry VII. Von heute betrachtet wirkt das ganze natürlich etwas antiquiert:



Hier der PowerPlay-Test der Jungs und Mädels von Kultpower

05.09.2007

Pic Pokerstatistiken

Zur Überbrückung der Wartezeit bis zur nächsten Session hier mal Statistiken zu allen bisherigen Sessions:

Anzahl Positive Sessions:
1. Dan 12 (75%)
2. Heiko 10 (63%)
3. Holger 9 (56%)
4. Armin 7 (44%)
5. Sonja 1 (100%)

Das passt auch ganz gut mit der aktuellen tabelle zusammen.

Beste Tagesergebnisse (>+1500):
1. Heiko (10/07) +3405
2. Armin (06/07) +2255
3. Armin (12/07) +2125
4. Heiko (07/07) +2000
5. Dan (05_06) +1860
6. Dan (12/07) +1730

Schlechteste Tagesergebnisse (<-1500):
1. Heiko (07/07) -2000
1. Heiko (12/07) -2000
1. Jose (10/07) -2000
4. Heiko (05/06) -1975
5. Armin (05/07) -1720
6. Holger (10/07 -1560
7. Armin (02/06) -1550
8. Armin (01/06) -1500

Bei den beiden Tabellen oben sieht man gut dass Heiko und Armin den stärksten Schwankungen unterliegen, allerdings liegen die dicken Dinger von Armin in der Menge noch in 2006.

Allzeittabelle:
1. Dan +6137
2. Heiko +2533
3. Sonja +675
4. Holsch -505
5. Nicole -1000
6. Rene -1410
7. Armin -2012
8. Jose -3305

Hier sieht man gut wie besonders Armin noch mit den großen 2006er Verlusten zu kämpfen hat. In der 2007er Tabelle freilich nicht, da ist er bereits auf Platz 3.

Selbstironie

Status Quos aktuelle Tour hat den Titel "In Search of the Fourth Chord". Respekt, so musses sein.

02.09.2007