17.04.2009

Pokersession 03/09



Zum ersten Mal seit langer Zeit spielten wir zu viert, in der Urbesetzung. Dabei lief es vor allem bei Heiko ausgersprochen gut. Er hatte zum einen Kartenglück, konnte aber auch dicke Gewinne mit geschicktem Spiel, besonders in der ersten Hälfte, einfahren. Gegen Ende musste er allerdings Federn lassen, dennoch ein ordentliches Plus.

video

Holsch musste gegen mich zwei dicke Pötte abtreten, einmal mit einer Straße gegen die Nutstraße von mir, einmal mit dem kleineren Full House. Am Ende war es aber nur ein minimales Minus.
Bei Armin hingegen lief gar nichts. Schlechte Karten und viel Pech bei den großen Pötten. Er setzte seinen 09er Abwärtstrend fort. am Ende mit 2 (eigentlich 3!) Nachkäufen und einem dicken Minus.



Ich gewann neben den dicken Pötten gegen Holsch auch so manch anderen. Mit guten Karten und wenigen Bad Beats (Ich verlor meist nur gegen Heiko) verbuchte ich ein dickes Plus und festige damit meine Führung in der Jahreswertung.

Das Ergebnis:
1. Dan 560
2. Heiko 345
3. Holsch -150
4. Armin -745

Interessante Fakten hierzu: Bei mir 3 von 3 Sessions dieses Jahr im Plus. Holsch hat in den letzten 6 Sessions den ersten Verlust eingefahren. Nach 6 Verlustsessions hatte Heiko sein zweites Plus in Folge. Armin hatte zum ersten Mal seit 2007 zwei negative Sessions in Folge.

Die neue Tabelle:
1. Dan 2025
2. Holsch 935
3. Heiko 0
4. Armin -935
5. Julia -2125

Der bisherige Jahresverlauf:



Bilder reiche ich noch nach, einen groooßen Statistikpost ebenso :)

Kommentare:

Armin hat gesagt…

Ja in der Session am Donnersta lief bei mir nichts zusammen. Nur schlechte Startkarten und meist am Flop vorbei, erst gegen Ende wurde es besser. Aber das Jahr ist noch lang und ich beabsichtige meinen Titel aus 2008 zu verteidigen.

Z_rulez hat gesagt…

Pff

eher wird Peter Sodann Bundespräsident.

Z_rulez hat gesagt…

Das Foto mit Holsch und mir gibts auch unter www.scheissfrisuren.de