30.05.2009

Pokersession 04/09

Wie immer mit Armins Bericht:

"Die letzte Pokerrunde am Montag fand in der Ur-Besetzung Heiko, Dan, Holger und Armin statt. Die erste Hälfte der Session war durch viele schnell entschiedene und langweilige Pötte geprägt. Nachdem Pre-flop all reinlimpten, wurde dann reihum gecheckt, schließlich erhöhte einer um 25 und der Rest foldete. So lief eine Viehlzahl von Händen ab. Die Stacks der Spieler veränderten sich nur leicht und es gab keine großen Veränderungen. In der zweiten Hälfte der Session änderte sich das gewaltig, ich hatte einen wirklichen Lauf, viele gute Starthände mit gut getroffenen Flops oder schlechte Starthände aber auch gut getroffene Flops. Letztlich hatte ich 2 gute Pötte gegen Dan, einen gegen Holger und 3 Megapötte gegen Heiko, die ich alle gewann.



Besonders herausragend die beiden All-in Gewinne gegen Heiko, zum einen in der letzten Hand des Abends mit KK bei mir gegen AK bei Heiko. Zuvor schon Q Flush bei mir gegen 5 Flush bei Heiko und die für mich beste Hand des Abends mit 10, 10 gegen JJ. Ich treffe auf dem Flop den Vierling und checke in vorderer Position. Dan raist 25, Heiko callt, ich calle. Der Turn bringt eine weitere Undercard, ich checke, Dan raist 75, Heiko callt, ich calle. Der River ebenfalls unspektakulär. Dan checkt, Heiko All-in, ich calle, Dan foldet. Während Heiko noch sagt: „Du wirst doch nicht die dritte 10 haben?“ decke ich den Vierling auf. Danach noch eine Hand gegen Holger mit AA, wieder 10, 10 bei mir, der Flop bringt. JQ5. Holger spielt an ich calle. Der Turn bringt K, allerdings liegen jetzt JQK von Kreuz da, also hohe Flushgefahr. Ich spiele klein an, Holger callt. Der River bringt die As.
Holger spielt noch mal an, wieder gecallt von mir und ein weiterer schöner Pott eingefahren.



Die stärkste Hand des Abends hatte Dan mit einem Straight Flush, allerdings mit 2,3,4,5 von Karo auf dem Board findet er keine wirklichen Zahler. Am Ende des Abends stehe ich mit einem fetten Plus da, alle anderen mit negativem Stack, der erste Platz ist zurückerobert.



Ich denke es werden noch spannende Abende folgen. Schließlich habe ich die ersten beiden Sessions dominiert, bin dann nach schlechten Sessions 3 und 4 auf den letzten Platz durchgereicht worden und nach einer fulminanten Session jetzt wieder Erster. Es ist also jederzeit alles drin."


Das Tagesergebnis:

Armin 2880
Dan -615
Heiko -1000
Holsch -1265


Die neue Tabelle:

1.[4] Armin +1.945
2.[1] Dan +1.410
3.[2] Holsch -330
4.[3] Heiko -1.000
5.[5] Julia -2.125

Verlauf '09

Keine Kommentare: