11.10.2009

Pokersession 07/09

Lang, lang hats gedauert, über zwei Monate, bis wir eine Fortsetzung unserer letzten Pokersession hinbekamen. Nach dem letzten mal hatte ich eine bequeme Führung vor Armin und Heiko, die dicht gedrängt auf den Plätzen zwei und drei lagen.
Obwohl wir nur zu viert spielten, kamen viele große Pötte zustande, die abwechselnd bei allen Spielern ausser Holsch landeten. Über den Abend musste der mehrfach Nachkaufen, war in vielen der großen Pötte beteiligt, konnte aber nahezu keinen Gewinnen. Bei einem davon gab es ein All-In von ihm, mit Heiko und mir bis zum River. Wir alle drei hatten ein Full House, Holsch das kleinste. Armin konnte die anfänglich durchwachsenen Runden in der zweiten Hälfte des Abends wieder wett machen, während Heiko mit guten Händen stets dick im Plus lag. Auch ich war permament im Plus, allerdings stark schwankend in der Menge, am Ende deutlich weniger als einen Großteil des Abends.
Am Ende gewann Heiko vor Armin, mir und Holsch und konnte sich trotz des Erfolgs von Armin auf Platz zwei schieben.

Das Ergebnis:
1. Heiko: 560
2. Armin: 380
3. Dan: 255
4. Holsch: -1195

Bei zwei bis drei verbleibenden Sessions in diesem Jahr könnte Heiko damit seinen bislang größten Erfolg einfahren. Der Blick auf die letzten Jahre zeigt für die Kerngruppe:

Heiko: Dritter '06 und '07
Armin: Meister '08, Vize '07
Holsch: Vize '06
Dan: Meister '06 und '07, Dritter '08

Armin hingegen ist mit seinem aktuell dritten Platz als amtierender Meister und vormaliger Vize sicherlich alles andere zufrieden, Holsch wird ein, zwei starke Sessions benötigen um noch eine Chance auf einen Podestplatz zu wahren.

Der bisherige Jahresverlauf 2009:

1 Kommentar:

Catwalk Revisited hat gesagt…

Daniel...

zieh dich warm an, ich krieg dich noch.